Muttermilch-Nosoden – Das sichere Gefühl, beschützt zu werden

Mit der natürlichen Liebe einer Mutter

Es gibt keine intimere Bindung als die einer stillenden Mutter zu ihrem Baby. Über die Muttermilch erhält das Baby alle benötigten biologischen Baustoffe für eine gesunde Entwicklung. Darüber hinaus erfährt das Kind die Mutterliebe, Geborgenheit, den Schutz sowie die Nähe und Fürsorge, die es instinktiv sucht. Auf Grundlage dieser natürlichen, stärkenden und heilenden Wirkkraft der Muttermilch werden bereits seit 1875 homöopathische Milchmittel, „Lac humanum“ genannt, eingesetzt. Aufgrund dieser bereits langen Anwendungszeit ist die Wirkungskraft der Nosoden umfangreich belegt und dokumentiert.

Schutz und Geborgenheit durch Lac humanum

Homöopathische Arzneimittel aus Muttermilch helfen besonders Säuglingen und Kindern, die zu früh geboren wurden oder die aufgrund von Erkrankungen oder widrigen Umständen nach der Entbindung wenig Mutternähe erfahren konnten. Ebenfalls können sie das Abstillen erleichtern und dem Kind beim „Loslassen“ helfen. Aber auch im Erwachsenenalter können Muttermilch-Nosoden aufgrund der natürlichen Abwehrkräfte helfen, mentalen Belastungen entgegenzuwirken und Suchtverhalten zu hemmen.

Positive Wirkung auf Mutter und Kind

Muttermilch-Nosoden wirken besonders auf das Gemüt, die Schleimhäute, die Brust, die Genitalien, das Immunsystem und die Blutbildung. Bei Erwachsenen kann es zur Anwendung kommen, wenn die gesundheitliche Störung aus der frühen Kindheit resultiert und sich beispielsweise in einem Suchtverhalten oder anderem Symptom zeigt.

Bei der stillenden Mutter können die Nosoden bei Problemen im Zusammenhang mit dem Stillen eingesetzt werden. Gerade bei Beschwerden nach oder seit dem Abstillen hat sich der Einsatz von „Lac humanum“ bewährt, unabhängig davon, ob das Abstillen problematisch verlief oder nicht.

Herstellung der Muttermilch-Nosoden

Am besten empfiehlt sich das Kolostrum, die erste Milch, und/oder die Milch von einem sehr viel späteren Zeitpunkt des Stillens, um ein Arzneimittel mit vollem Anwendungsspektrum zu erhalten. Bereits eine kleine Mischung reicht, um eigene Muttermilch-Nosoden herzustellen.

Muttermilch-Nosoden sind insbesondere für Familien von Interesse, die es versäumt haben, Plazenta-Nosoden herstellen zu lassen.

Oskar-Ziethen-Apotheke

Frankfurter Allee 231 A
10365 Berlin

030-5779 886

Montag – Freitag: 08:00 – 18:00 Uhr

Samstag: 08:30 – 11:30 Uhr

Ⓒ 2022 Oskar Ziethen Apotheke, Alle Rechte vorbehalten