Plazenta-Nosoden – Natürliche Medizin für Mutter und Baby

Das Beste für Mutter und Kind

Die Gesundheit ist das höchste Gut in der Familie. Um die Gesundheit zu bewah­ren, setzen immer mehr Menschen auf sanfte Methoden der Behandlung und die Kraft der Natur. Ein wichtiger Baustein dabei sind homöopathische Arzneimittel. Seit über 200 Jahren werden sie ergänzend zur Schulmedizin eingesetzt. Sie nutzen das Ähnlich­keitsprinzip, um die Heilung anzuregen und zu unterstützen.

Nosoden: Individuell, einzigartig und besonders wertvoll

Eigen-Nosoden, auch als Auto-Nosoden bekannt, sind eine Spezialform der homöopathischen Arzneimittel. Sie beziehen ihre regulatorischen Kräfte aus körpereige­nen Materialien. Das macht Eigen-Nosoden zu einem individuellen und damit aus­gesprochen wirksamen Arzneimittel. Durch die spezifischen Informationen regen Nosoden das Immunsystem an. Das wiederum stimuliert die Selbstheilungs- und Regulationskräfte des Erkrankten und sorgt für nachhaltige Heilungserfolge.

Plazenta-Nosoden: Ein Schatz für Mutter und Baby

Plazenta-Nosoden sind die Krönung der Eigen-Nosoden. Denn die Plazenta ist einzigartig: Neun Monate lang sind die werdende Mutter und das Baby über die Plazenta auf innigste Weise verbunden. Über die Plazenta erhält das ungeborene Baby bis zur Geburt alles, was es zum Leben braucht. Sie regelt die Zuführung von Nährstoffen und schützt das Baby vor Krankheitserregern.

Schon früh wurde die Kraft der Plazenta genutzt, um Heilmittel daraus herzu­stellen. Heute können wir diese lebensspendende Wirkung dank anerkannter pharmazeutischer Methoden langfristig sichern. Dazu genügt es, dass die Hebamme eine kleine Menge Plazentagewebe nach der Geburt entnimmt.

Auch Jahre nach der Stillzeit begleitet Sie die schützende Wirkung der homöo­pathischen Plazenta-Nosoden. Noch etwas ist einmalig an den Plazenta-Nosoden: Die Plazenta gehört gleichermaßen zur werdenden Mutter und zum heranwachsenden Baby. Von den heilsamen Wirkungen der Plazenta-Nosoden können deshalb Mutter und Kind profitieren.

Anwendungsbeispiele für das Kind

• Zur Linderung von Blähungen und Koliken.

• Zur Begleitung von Wachstums- und Entwicklungsschüben.

• Zum Abmildern von Stress- und Unruhephasen sowohl tagsüber als auch in der Nacht.

• Zur Anwendung bei Windeldermatitis.

• Zur unterstützenden Behandlung bei Milchschorf.

• Bei Erkältungsbeschwerden und Erkrankungen der Atemwege.

• Zur Unterstützung bei Hauterkrankungen und Hautirritationen (z.B. Neurodermitis).

• Zur Reduzierung der Trennungsangst.

• Begleitend vor und nach Impfungen.

Plazenta-Globuli können bei allen Erkrankungen des Kindes unterstützend ein­gesetzt werden. Da sie nur mit körpereigenen Stoffen arbeiten, haben sie keine Wechselwirkungen mit herkömmlichen Wirkstoffen.

Anwendungsbeispiele für die Mutter

• Bei Problemen mit der Muttermilch oder beim Stillen.

• Zum Ausgleich bei Stimmungsschwankungen.

• Zur Unterstützung der Rückbildung der Gebärmutter und der körperlichen Erholung der Mutter nach der Entbindung.

• Zur Pflege der Haarfollikel – für mehr Fülle und Glanz von angegriffenen Haaren.

• Zur Pflege der Brustwarzen.

• Bei Erkältungsbeschwerden und Erkrankungen der Atemwege.

• Zum Abmildern von übermäßiger Reizbarkeit, Konzentrations- und Antriebsschwäche.

• Zur Narbenpflege nach einem Kaiserschnitt.

• Zur unterstützenden Behandlung bei allergischen Erkrankungen, juckenden Hautirritationen.

• Zur Regulierung des Monatszyklus und bei periodenbedingten Schmerzen.

Plazenta-Globuli können bei allen Erkrankungen der Mutter unterstützend ein­gesetzt werden. Da sie nur mit körpereigenen Stoffen arbeiten, haben sie keine Wechselwirkungen mit herkömmlichen Wirkstoffen.

Individuell gefertigte Eigen-Nosoden

Für Eigen-Nosoden werden körpereigene Bestandteile zu einem persönlichen Arzneimittel aufbereitet. Bei Plazenta-Nosoden dient ein kleines Stück der Plazenta als Ausgangsstoff. Diese Körpersubstanz wird von unseren pharmazeutischen Fachkräften gereinigt, aufbereitet und handverschüttelt. Durch dieses homöopathische Verfahren konservieren wir die Kraft und den Informationsgehalt der Plazenta über Jahre. Im Ergebnis entsteht die Plazenta-Lösung, auch als Stammlösung oder Urtinktur bezeichnet. Aus dieser werden für Sie und Ihr Kind Globuli, Salben oder Tropfen in verschiedenen Potenzen hergestellt.
Mit Ihrer Bestellung erhalten Sie Globuli in verschiedenen Potenzen. Je nach Häufigkeit der Anwendung ist von einer Reichweite bis zu fünf Jahren auszugehen. Bei Bedarf können Sie mit der Plazenta-Lösung bequem alles nachbestellen.


TIPP: Um Salben oder ein Haartonikum herzustellen, benötigen wir eine D3 Plazenta-Lösung. Bestellen Sie diese gleich mit, wenn wir die Plazenta für Sie aufbereiten.

Oskar-Ziethen-Apotheke

Frankfurter Allee 231 A
10365 Berlin

030-5779 886

Montag – Freitag: 08:00 – 18:00 Uhr
Samstag:
08:30 – 11:30 Uhr

Ⓒ 2022 Oskar Ziethen Apotheke, Alle Rechte vorbehalten